Sehr geehrte/r Kundin/Kunde,

vielen Dank für Ihren Besuch im windsor Online Shop. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung unseres Online Shops über den von Ihnen genutzten Internet Explorer nicht im vollen Umfang möglich ist.

Wir empfehlen die Verwendung von Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder einem anderen Browser.


Trachtenmode für
den stilvollen windsor.-Mann


windsor Trachten Janker grau
windsor Trachten Janker grau

Mode gilt nicht nur als Ausdruck des persönlichen Stils, sondern ist auf jahrhundertelange Traditionen und Bräuche zurückzuführen. Insbesondere Trachten können auf eine reiche Geschichte zurückblicken. Ihren Ursprung findet die regionaltypische Kleidung in den ländlichen Gebieten. Sie zeigte damals sowohl die Herkunft als auch die Zugehörigkeit zu bestimmten Volks- oder Berufsgruppen – wenn man so will, ein Ausdruck von Stolz und Ehre. Nicht nur damals, auch heute wird Trachtenmode mehr denn je getragen. Die traditionelle Kleidung für Frauen als auch Männer gilt besonders zu Feierlichkeiten wie Festtagsumzügen, regionalen Hochzeiten oder dem Oktoberfest als beliebtes Outfit. Ob zum besonderen Anlass oder für den Alltag, Kleidungsstücke wie Trachten-Janker, Trachten-Westen und Lederhosen erfreuen sich großer Beliebtheit. windsor. wird dem Wunsch nach hervorragender Qualität auch in der Trachtenmode gerecht und präsentiert authentische Wiesn-Looks, die perfekte Passform und traditionelle Details miteinander vereinen.

windsor tracht Weste blau

Mit diesen Trachten liegt der windsor.-Mann immer richtig


Ob einzelne Elemente oder in kompletter Tracht, die Ausführung der Trachtenmode ist jedem selbst überlassen und so individuell wie Ihr Stil. Für eine klassisch stilvolle Trachtenkombination sorgen bei windsor. Trachten-Westen und Trachten-Janker in Navy und Grau. Getragen zur klassischen Lederhose wird aus den Wiesn-Styles ein echter Hingucker. Wer es alltagstauglicher mag, trägt die Trachtenlooks leger zur Jeanshose für einen akzentuierten Freizeitlook. 

windsor TRACHTEN-JANKER SENDLING IN GRAU/NAVY
windsor TRACHTEN-WESTE AU IN NAVY/GRAU
windsor FROSTED WOOL-TRACHTEN-JANKER SCHWABING IN NAVY MELIERT
windsor Tracht Janker grau


Ein Stück Tradition:
Der windsor.-Trachten-Janker


Als Janker bezeichnet man die gerade geschnittene Jacke aus Schafswolle mit andersfarbigen Stoffkanten sowie Knöpfen aus Metall oder gar Horn. Bereits seit dem 16. Jahrhundert wird der Janker im deutschsprachigen Raum getragen. Auch bei windsor. verfügt der Trachten-Janker über die typischen Hornknöpfe sowie Samtdetails. Gefertigt in der italienischen Weberei Vitale Barberis Canonico macht das zentrale Stück der Trachtenmode keine Abstriche in Sachen Qualität und Stil. Denn unser Lieferant setzt bereits seit 1663 auf exzellente Stoffherstellung. Die Eleganz der Wollstoffe der legendären Spinnerei ist auf die Qualität der Rohstoffe zurückzuführen. Vitale Barberis Canonico bezieht seine Materialien von den besten Standorten: feinste Merinowolle aus Australien und Neuseeland, Kaschmir aus China und Mohairwolle aus Südafrika. Für die Zusammenarbeit mit windsor. werden nur die feinsten Wollfasern ausgewählt.



windsor Tracht Janker grau

Für den hochwertigen Trachten-Janker Sendling in Shaped Fit wird Loden aus reiner Wolle verwendet, der mit kontrastreichen, glänzenden Samt-Details in extra softer Ausrüstung, gefertigt in der italienischen Weberei Pontoglio, und echten Hirschhornknöpfen aus deutscher Produktion abgerundet wird. Das Besondere: Der Trachtenjanker wurde speziell aus Kamm- und Streichgarn hergestellt und erhält dadurch seine besondere Melange-Optik. Taillenabnäher sind für die schmale und zugleich perfekt sitzende Silhouette verantwortlich. Das integrierte Futter mit Vichy-Karo lässt Traditionen aufleben und sorgt für die typischen Wiesn-Look. Kombiniert mit der passenden Trachten-Weste Au verleiht windsor. dem Trachtenoutfit einen besonders stilvollen Charme.


Festlicher Charme mit der windsor.-Trachten-Weste


Trachten-Westen machen aus einem sportlichen Outfit einen festlichen Look und versprühen positives Lebensgefühl. Nicht nur in Bayern, sondern mittlerweile international beliebt trägt das Trachtenelement regionale Bräuche und Traditionen in die ganze Welt. Für die Trachten-Weste Au kooperierte windsor. mit der italienischen Weberei Pontoglio. Seit über 130 Jahre steht das Traditionsunternehmen für feinste, luxuriöse Samt- und Cordstoffe. Die kompromisslose Qualität bis ins kleinste Detail lässt sich auch an unserer Baumwoll-Samt-Weste erkennen. Die figurbetonte Silhouette trifft auf stilprägende Loden-Details und paspelierte Taschen. Auch hier kommen, wie beim Trachten-Janker Sendling, echte Hirschhornknöpfe aus deutscher Produktion zum Einsatz. Eine ummantelte Echtlederschließe am Rücken rundet das perfekt durchdachte Design ab. In Kombination zum weißem Smart-Shirt Lano aus leichter, italienischer Baumwolle wird aus der Trachten-Weste ein eleganter Business Look – auch abseits der Wiesn. Das Business Ensemble kann sowohl zur Stoffhose als auch Jeans kombiniert werden und lockert den formellen Stil elegant auf.

windsor TRACHTEN-WESTE AU IN NAVY/GRAU
windsor. TRACHTEN-WESTE AU IN GRAU/NAVY
windsor TRACHTEN-WESTE AU IN NAVY/GRAU

Typische Muster der Trachtenmode 


Zu den bekanntesten Mustern der Tracht zählen Streifen aber auch Karos. Sowohl unser Trachten-Janker Sendling, als auch die Trachten-Weste Au weisen im Futter das typische Vichy-Karo in bayerischem Blau und Weiß auf. Auch bekannt unter dem englischen Begriff Gingham entsteht das typische Muster am Webstuhl durch den Wechsel von gleich breiten Kett- sowie Schussstreifen. Insbesondere in den 50er-Jahren erlebte das Pattern einen regelrechten Hype als Modeikone Brigitte Bardot Vichy-Karos erstmals auf dem Cover der französischen Modezeitschrift Elle trug. Auch ihr späteres Hochzeitskleid zierte das kleinteilige Vichy-Muster in zartem Rosa. Der Name Vichy entspringt übrigens dem französischen Kurort Vichy. Bereits seit über 200 Jahren wird das karierte Muster dort hergestellt und von Frankreich in die ganze Welt getragen.


Wie wird Trachtenmode generell am besten gereinigt?


Große Feierlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage aber auch die Wiesn sorgen nicht nur für eine ausgelassene Stimmung, sondern hinterlassen oft auch Spuren auf der Kleidung. Damit Trachtenmode auch saisonübergreifend getragen werden kann, empfiehlt sich eine sorgfältige Reinigung. Wer sicher gehen möchte, gibt Janker und Weste in die Reinigung, da sie bei falscher Behandlung beschädigt werden können. Wer die Tracht dennoch zuhause reinigen möchte, kann (sofern keine sichtbaren Flecken aufzuweisen sind) die Kleidung an der frischen Luft auslüften. Dies löst insbesondere Rauch- und Lebensmittelgerüche. Dass Lederhosen nicht in der Waschmaschine gewaschen werden, versteht sich von selbst. Das Leder wird schnell brüchig und kann verfärben. Auch hier empfiehlt sich besser gutes Auslüften. Flecken können wiederum mit einem Lederradiergummi sanft entfernt werden. Zur Lederpflege eignen sich abschließend spezielle Pflegeöle, die das hochwertige Material nähren und stärken. 


Entdecken Sie weitere Themen & Trends