Sehr geehrte/r Kundin/Kunde,

vielen Dank für Ihren Besuch im windsor Online Shop. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung unseres Online Shops über den von Ihnen genutzten Internet Explorer nicht im vollen Umfang möglich ist.

Wir empfehlen die Verwendung von Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder einem anderen Browser.

we care we learn we reduce

windsor. EARTH verfolgt eine nachhaltige Vision, unsere Mission ist zugleich ein Versprechen an unsere Träger*innen. Wir entwickeln 360°-Kollektionen, die Nachhaltigkeit im Ganzen betrachten, Gewohntes immer wieder überdenken lassen und mit Weitblick das zunächst Unmögliche erreichen. windsor. EARTH begleitet auf den Weg in eine bessere, nachhaltigere Zukunft. 

NACHHALTIGKEIT IST
EIN PROZESS

Wir sind unseren Zielen verpflichtet und arbeiten kontinuierlich daran, unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Durch gezielte Maßnahmen wird unser Einfluss auf die Umwelt im globalen Kontext verbessert. Doch dies gelingt nicht von heute auf morgen. Nachhaltigkeit ist ein Prozess, den es stetig weiterzuentwickeln gilt.

windsor nachhaltigkeit
windsor nachhaltigkeit

NACHHALTIGKEIT IST

EIN PROZESS


Wir sind unseren Zielen verpflichtet und arbeiten kontinuierlich daran, unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Durch gezielte Maßnahmen wird unser Einfluss auf die Umwelt im globalen Kontext verbessert. Doch dies gelingt nicht von heute auf morgen. Nachhaltigkeit ist ein Prozess, den es stetig weiterzuentwickeln gilt.

windsor nachhaltigkeit

UNSER NACHHALTIGKEITSVERSPRECHEN

STEP BY STEP UNTIL 2025


Durch den Einsatz von ausgewählten Stoffen, strengen Kontrollen und Zertifizierungen unserer Produkte – von der Faser über die Produktion bis hin zur Logistik – wird unser Nachhaltigkeitsversprechen bis 2025 erfüllt.


windsor nachhaltigkeit

UNSER

NACHHALTIG

KEITS-

VERSPRECHEN

STEP BY STEP UNTIL 2025


Durch den Einsatz von ausgewählten Stoffen, strengen Kontrollen und Zertifizierungen unserer Produkte – von der Faser über die Produktion bis hin zur Logistik – wird unser Nachhaltigkeitsversprechen bis 2025 erfüllt.



100%

windsor. EARTH verfolgt ein 360°-Konzept, das neben seinem exzellenten Design die gesamte Lieferkette betrachtet, verbessert und auf dem Weg in eine bessere Zukunft begleitet. Wir übernehmen als global aufgestellte Fashion Brand zu 100 % Verantwortung für unsere Umwelt.

Nachhaltigere Baumwolle

Mit nachhaltiger Baumwolle nutzen einen hypoallergenen Stoff, der schont und selbst bei empfindlicher Haut nicht reizt. Wussten Sie, dass Baumwolle nicht nur in der Mode, sondern auch in der Medizin Verwendung findet? Durch die Langlebigkeit der Faser, gelten Styles aus Baumwolle als besonders strapazierfähig, zeitlos kombinierbar und somit nachhaltig. Um das Vertrauen zu stärken, zertifizieren wir unsere Produkte nach dem Global Organic Textile Standard (kurz GOTS). Weiterhin wird durch die Mitgliedschaft bei Better Cotton Initiative (kurz BCI) das Ziel gesetzt, nachhaltigere Lösungen für die Baumwollproduktion zu entwickeln.


Mulesingfreie Wolle

windsor. richtet genaues Augenmerk auf die Qualität aber auch auf die Herkunft seiner Stoffe. Im Vergleich zu Cashmere wird Merinowolle nicht gekämmt. Die Gewinnung der Naturfaser erfolgt durch die Schur der Merinoschafe. Wir achten bei unseren Zulieferern auf tierfreundliche Zucht ohne Mulesing. Der Begriff bezeichnet ein Verfahren, bei dem den Schafen ohne Betäubung Haut entnommen wird. Unser natürliches Erzeugnis nimmt als muselingfreie Wolle Bezug auf das recycelte Material. Auch biologische Abbaubarkeit wird mit der Merinowolle garantiert, sodass sie wieder in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden kann.


Nachhaltige Daunen

Nichts ist so wärmend im Winter wie eine gefütterte Daunenjacke. Doch beim Kauf des begehrten Produkts gibt es einiges zu beachten. Wir zertifizieren unsere Produkte nach dem Responsible Down Standard (RDS). Hier werden verbindliche Mindeststandards bei der Gewinnung von Daunen eingehalten – und zwar von der Aufzucht der Tiere bis zum fertigen Produkt. Zwangsernährung und die Entnahme der Daunen am lebenden Tier sind dabei ausgeschlossen.

Pelzfreie Produkte

Luxuriöse Materialien entscheiden über die Qualität der Mode. Dies schließt das Tierwohl in keinem Fall aus. windsor. spezialisiert sich auf feinste Haptik, höchsten Tragekomfort und eine exklusive Ästhetik – und das gänzlich ohne den Einsatz von Zuchtpelz oder Angora. Weiterhin ist sämtliches Leder und Lammfell ein Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie.


Soziale Verantwortung

windsor. ist Mitglied bei Amfori BSCI (Business Social Compliance Initiative). Als Mitglied verpflichten wir uns dem Amfori BSCI-Verhaltenskodex. Unser Ziel ist die Einhaltung festgelegter sozialer Standards wie faire Arbeitsbedingungen und verantwortungsbewusstes Handeln in

einer globalisierten Wirtschaft.


Transparenz in der Lieferkette

Bei windsor. streben wir nach einer vollständigen Transparenz in der Lieferkette, um Sichtbarkeit und Rückverfolgbarkeit unserer Produkte zu gewährleisten. Vom Produzenten bis hin zum Lieferanten – wir kennen sämtliche Produzenten und mehrheitlich alle Lieferanten, entwickeln jeden Stoff, jedes Accessoires mit ausgewählten Partnern. Doch die Lieferkette reicht tiefer und wir haben uns zum Ziel gesetzt vollständige Transparenz schrittweise zu erreichen. Zudem gehen wir besonders respektvoll und kontrolliert mit unseren Ressourcen um.

Als Teil unseres Engagements widmen wir uns den
Zielen und Bestimmungen der folgenden Zertifikate

Wir sind seit 04/2020 stolzes Mitglied der Better Cotton Initiative (BCI). Bis 2025 haben wir uns verpflichtet, 50 % nachhaltige Baumwolle zu beziehen, einschließlich Better Cotton (BCI), Bio-Baumwolle und GOTS. Better Cotton wird über ein System der Massenbilanz beschafft und ist nicht physisch bis zum Endprodukt rückverfolgbar.
Der Kauf von Responsible Wool Standard/RWS-zertifizierten Produkten zeigt die Nachfrage nach besseren Tierschutzpraktiken und verantwortungsvollem Landmanagement in der Wolllieferkette.
Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist weltweit als führender Verarbeitungsstandard für Textilien aus Bio-Fasern anerkannt. Er definiert hohe Umweltkriterien entlang der gesamten Lieferkette von Bio-Textilien und fordert auch die Einhaltung sozialer Kriterien. Wir sind GOTS-zertifiziert, was den Gehalt an biologisch angebauten Materialien verifiziert und von der Quelle bis zum Endprodukt verfolgt.
Der Responsible Down Standard/RDS beschreibt und zertifiziert unabhängig Tierschutzpraktiken bei der Daunen- und Federproduktion vom Betrieb bis zum Endprodukt.
Produkte, die nach dem Global Recycled Standard (GRS) zertifiziert sind, enthalten unabhängige recycelte Materialien. Darüber hinaus haben die zertifizierten Organisationen soziale, ökologische und chemische Anforderungen (auf jeder Stufe der Lieferkette) erfüllt, vom Recycler bis zum Endprodukt.
windsor ist seit Dezember 2021 zum Programm Sustainable Textiles Switzerland 2030 verpflichtet. Mit ihrer Verpflichtung bestätigt windsor, dass sie Massnahmen ergreifen wird, um das Erreichen folgender Ziele sicherzustellen: 1. Reduktion der Treibhausgasemissionen. 2. Förderung fairer Löhne und menschenwürdiger Arbeit für alle. 3. Förderung innovativer Geschäftsmodelle hin zur Kreislaufwirtschaft. 4. Transparenz, um sicherzustellen, dass nachhaltige Einkaufsentscheidungen getroffen werden können.
Wir sind seit 04/2020 stolzes Mitglied der Better Cotton Initiative (BCI). Bis 2025 haben wir uns verpflichtet, 50 % nachhaltige Baumwolle zu beziehen, einschließlich Better Cotton (BCI), Bio-Baumwolle und GOTS. Better Cotton wird über ein System der Massenbilanz beschafft und ist nicht physisch bis zum Endprodukt rückverfolgbar.
Der Kauf von Responsible Wool Standard/RWS-zertifizierten Produkten zeigt die Nachfrage nach besseren Tierschutzpraktiken und verantwortungsvollem Landmanagement in der Wolllieferkette.
Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist weltweit als führender Verarbeitungsstandard für Textilien aus Bio-Fasern anerkannt. Er definiert hohe Umweltkriterien entlang der gesamten Lieferkette von Bio-Textilien und fordert auch die Einhaltung sozialer Kriterien. Wir sind GOTS-zertifiziert, was den Gehalt an biologisch angebauten Materialien verifiziert und von der Quelle bis zum Endprodukt verfolgt.
Der Responsible Down Standard/RDS beschreibt und zertifiziert unabhängig Tierschutzpraktiken bei der Daunen- und Federproduktion vom Betrieb bis zum Endprodukt.
Produkte, die nach dem Global Recycled Standard (GRS) zertifiziert sind, enthalten unabhängige recycelte Materialien. Darüber hinaus haben die zertifizierten Organisationen soziale, ökologische und chemische Anforderungen (auf jeder Stufe der Lieferkette) erfüllt, vom Recycler bis zum Endprodukt.
windsor ist seit Dezember 2021 zum Programm Sustainable Textiles Switzerland 2030 verpflichtet. Mit ihrer Verpflichtung bestätigt windsor, dass sie Massnahmen ergreifen wird, um das Erreichen folgender Ziele sicherzustellen: 1. Reduktion der Treibhausgasemissionen. 2. Förderung fairer Löhne und menschenwürdiger Arbeit für alle. 3. Förderung innovativer Geschäftsmodelle hin zur Kreislaufwirtschaft. 4. Transparenz, um sicherzustellen, dass nachhaltige Einkaufsentscheidungen getroffen werden können.